Sprechblase

 

Aktuelle Seminartermine:

Familien/SozialKompetenz

Ich biete in der Praxis Erziehungscoaching für Eltern an. Dieses Coaching verfolgt das Ziel sie zu unterstützen damit ihre Kinder günstige Überzeugungen und soziale Kompetenzen entwickeln um in unserer heutigen Gesellschaft gut zurecht zu kommen. Eine genaue Beschreibung der wichtigsten Sozialkompetenzen und Fähigkeiten die in diesem Coaching vermittelt werden habe ich für Sie weiter unten zusammengefasst und beschrieben. Die Kursinhalte basieren auf der Adlerianischen Psychologie und der Dreikurs-Pädagogik.

Ein weiterer Vorteil dieses Trainings ist das sie die Dreikurs-Pädagogik und die Individualpsychologie von Alfred Adler kennen lernen.

Dieses Programm basiert auf Strategien ohne drohen, loben, verwöhnen, beschämen und strafen. Diese werden ersetzt durch Respekt, Würde, Freundlichkeit und Festigkeit. Wir alle wissen, das Bestrafen und Loben kurzfristig hilft, aber langfristig ungünstige Überzeugungen wie z. B. "Ich bin nicht o. k." – "Ich kann nicht!" - "Ich muss kämpfen!" - "die anderen sind besser/schlechter" - "die Anderen sind schuld" etc. begünstigen und damit ungünstige Verhaltensweisen wie z. B. Lügen, Stören, Abwerten der eigenen Person und Anderer, Abhängigkeit, Angeben, Machtkampf, Rebellion, Respektlosigkeit, Rückzug  und irrationale Ängste fördern und damit Persönlichkeitsentwicklung im Bereich Sozial-Kompetenz schwierig machen.

In diesem Kurs lernen und erfahren sie hilfreiche Methoden und Strategien wie die folgenden Überzeugungen und Fähigkeiten nicht nur bei ihren Kindern gefördert und entwickelt werden:

Respekt - Beitragen - mithelfen - Gemeinschaftsgefühl Selbstbewusstsein - Selbstverantwortung – Mitmenschlichkeit - Zugehörigkeitsgefühl -  Mitbestimmung - Selbstdisziplin -  Selbstkontrolle - Empathie - Problemlösungsstrategien - Selbständigkeit - Kooperation - Kommunikation - Flexibilität - Zuhören

Termine:

18.11.2019 19.00 - 22.00 Uhr

18.02.2020 19.00 - 22.00 Uhr

Für jede Einheit ist eine 15 Minuten-Pause geplant. Der Kurs kostet für jede Einheit  pro Person 42,00 Euro. Die Teilnehmerzahl* ist begrenzt auf max. 8 Personen (Mindestteilnehmerzahl 3 Personen)

Veranstaltungsort für alle Seminare https://www.erziehung-beziehung-beratung.de/kontakt.php

Informationen und Anmeldungen:
Alice Wulf
Individualpsychologische Beraterin und Coach
email:  info@erziehung-beziehung-beratung.de 
mobil: 0176 66 81 40 82


"positive discipline"

Familien- und Sozialkompetenz entwickeln!

Samstag 21.03.2020
9.00 - 12.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Sonntag  22.03.2020
9.00 - 12.30 und 14.30 - 16.30 Uhr

(Vormittags und Nachmittags jeweils 30 Minuten Pause, Kursgebühr 310,00 Euro)

Veranstaltungsort: Seminarraum Siemensstr. 10a 63262 Neu-Isenburg

Sie lernen in diesem 2 tägigen Workshop Werkzeuge und Übungen kennen mit dem Ziel die Sozialkompetenz bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu fördern und damit Beziehung Erziehung erfolgreich langfristig auf Augenhöhe zu gestalten. Die Inhalte basieren auf der Dreikurs Pädagogik und der Adlerianischen Psychologie und werden mit Hilfe des positive discipline Konzeptes von Lynn Lott und Jane Nelson vermittelt. 

Diese Fortbildung ist vor allem für Eltern, Erziehende, Pädagogen, Berater, Psychologen und gleichfalls für interessierte Menschen geeignet (keine Vorkenntnisse erforderlich)

Informationen* und Anmeldungen:
Alice Wulf
Individualpsychologische Beraterin und Coach
email:  info@erziehung-beziehung-beratung.de 
mobil: 0176 66 81 40 82


"PaarKompetenz"

In diesem Seminar biete ich Weiterbildung und Informationen zum Thema Partnerschaft an.  Der Kurs ist geeinget für Menschen die mehr über zwischenmenschliche Beziehungen verstehen möchten und Partnerschaft günstig beeinflussen möchten.

Sie lernen in diesem Kurs wie Verliebtheit entsteht - ist das Zufall ?! Welche Bedeutung hat der "psychologische Partnervertrag". Wie und wann wird dieser geschlossen. Wie beeinflusst dieser die Beziehung. Wie kann dieser verändert werden und was ist dabei zu beachten. Sie lernen Wichtiges und Interessantes zum Thema Gefühle Entstehung und Beeinflussung. Umgang mit Minderwertigkeitsgefühlen und deren Kompensationsmechanismen.

Die Inhalte basieren auf der Adlerianischen Psychologie, das bedeutet Sie lernen die Individualpsychologie kennen und verstehen dadurch eigenes Denken, Fühlen und Handeln. Das ist hilfreich um günstigere Gedanken und  Verhalten zu ermöglichen und damit  Beziehungen auf Augenhöhe zu gestalten. 

Für jede Einheit ist eine 15 Minuten-Pause geplant. Der Kurs kostet für jede Einheit  pro Person 42,00 Euro. Die Teilnehmerzahl* ist begrenzt auf max. 6 Personen (Mindestteilnehmerzahl 3 Personen)

Termine:

10.12.2019 19.00 - 22.00 Uhr

21.01.2020 19.00 - 22.00 Uhr

Veranstaltungsort für alle Seminare: https://www.erziehung-beziehung-beratung.de/kontakt.php

Informationen und Anmeldungen:
Alice Wulf
Individualpsychologische Beraterin und Coach
email:  info@erziehung-beziehung-beratung.de 
mobil: 0176 66 81 40 82

*Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl, entscheidet bei Überschreiten der Höchstteilnehmerzahl die Reihenfolge der Anmeldung.


Buchtipp: „Ermutigen statt kritisieren" 
Barbara Hennings/Gisela Niemöller

Erziehen ohne Bestrafen, Schimpfen und Predigen! Geht das überhaupt?! Mit Rudolf Dreikurs lernen Leserinnen und Leser wie man respektvoll mit Kindern spricht, aus Machtkämpfen aussteigt, natürliche und logische Folgen eintreten lässt, aufmerksam zuhört und dabei humorvoll bleibt. So gewinnen sie Mut, das eigene Verhalten den Kindern gegenüber zu pflegen und zu verbessern.

 

Buchtipp: "Partnerschaft lernen"
Dr. Zivit Abramson

Das Buch "Partnerschaft lernen" gibt Menschen, die in einer Partnerschaft leben, die Möglichkeit, den unbewussten Paarvertrag zu entdecken, der ihr gemeinsames Leben beeinflusst.

Sie können verstehen, wie der Paarvertrag entstanden ist, und feststellen, was sie an dem Vertrag ändern wollen und wie das gelingt.

"Partnerschaft lernen" erklärt generelle Prinzipien und illustriert diese durch viele Beispiele von Paarsituationen. Die Beispiele sind authentische Beratungsfragen. Die Situationen werden anschaulich und feinfühlig analysiert. Gefolgt von einem Vorschlag, wie dieses Paar einen guten Weg finden kann.

Zivit Abramson vermittelt dem Leser ihre Erfahrung und Überzeugung dass die Partnerschaft als Aufgabe, die durch aktive Beteiligung und Weiterentwicklung zu einer wachsenden Bereicherung führt.

Dieses Buch beinhaltet am Ende eine Beschreibung der von Alfred Adler begründeten Individualpsychologie. Damit kann der Leser den theoretischen Hintergrund nachvollziehen. die Individualpsychologie wird zusammenfassend beschrieben als Modell zum Verstehen von Menschen und als Werkzeug für gelingende Beziehungen.