Sprechblase

Philosophie

„Das menschliche Seelenleben ist kein Sein, sondern ein Werden.“ (Alfred Adler)

Meine Beratung basiert auf den Erkenntnissen der Individualpsychologie nach Alfred Adler. Alfred Adler vermittelte einen positiven Blick auf das menschliche Potential und stellte seinen Fokus auf die Förderung der individuellen Fähigkeiten jedes einzelnen. Vor allem aber interessierte er sich für den „ganzen“ Menschen. Sein erster Fall soll seine Cousine gewesen sein, die über akute Kopfschmerzen klagte. „Aber niemand“ so soll Adler gesagt haben, „hat nur Kopfschmerzen. Bist Du sicher, dass dein Eheleben glücklich ist?“

Das Ziel der individualpsychologischen Beratung ist, eigene Verhaltensmuster und die dadurch in der Interaktion entstehenden Wirkungen zu verstehen. Dabei ist die Frage nach dem „Wozu?“ die entscheidende Frage in jeder individualpsychologischen Beratung/Therapie.

Ohne Adlers innovative Ideen wären die heutige Sozialarbeit, die Familien- und Paarberatung kaum denkbar. Adler zählt zu den ersten modernen Denkern, die Themen wie die Geburtenreihenfolge, die Geschwisterrivalität, die Familiendynamik, maskulin-feminine Machtbeziehungen und den persönlichen Lebensstil untersuchten.

Der individualpsychologische Ansatz steht im Gegensatz zu Freuds „Triebtheorie“. Alfred Adler ersetzte die Couch durch Stühle, auf denen sich Therapeut und Patient auf Augenhöhe gegenüber sitzen. Die Sitzungen konzentrierten sich mehr auf gegenwärtige Angelegenheiten im Leben, als auf unterdrückte Erinnerungen. In seinen öffentlichen Vorlesungen und Seminaren, die für alle Menschen zugänglich waren, lehrte Adler, dass der Therapieprozess zwei Ziele verfolge, erstens gilt es den unbewussten „Lebensplan“ des Patienten zu entdecken, um mit diesem Wissen mit den persönlichen Anforderungen und dem Stress des Lebens umzugehen zu können. Zweitens sei es notwendig, das Gemeinschaftsgefühl des Patienten zu fördern, indem man vergangene Fehler aufgreift und im Verlauf der Behandlung angemessene Verhaltensmuster entwickelt, um eine effektivere und sozial verträglichere Lebensführung zu lernen.

Alfred Adler

Alfred Adler (1870 – 1937)
Begründer der Individualpsychologie